Was ist die Social Media Plattform TikTok und wie kann ich mit Ihrer Hilfe die Ziele meines Unternehmens erreichen?

Das soziale Netzwerk TikTok erlebt derzeit mit insgesamt schon über 1 Milliarde Downloads einen extremen Aufschwung. Der Großteil der User (ca. 70%) ist zwischen 16 und 24 Jahre alt. Auch in Deutschland wird TikTok von bereits mehr als 5,5 Millionen Menschen genutzt. Doch was macht diese App so beliebt? Hierfür gibt es zwei Gründe:

  1. Kreativität: Durch die umfangreichen Möglichkeiten der Videobearbeitung werden die User dazu angeregt ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. In erster Linie geht es darum, Ideen zu entwickeln und visuell umzusetzen.
  2. Reichweite:  Auf TikTok kann man sehr schnell eine hohe Reichweite erzielen, völlig unabhängig von der Anzahl der Follower. Egal ob das erste oder das hundertste Video – man kann es auf Anhieb schaffen, eine große Community aufzubauen. Diese Möglichkeit bietet in ähnlicher Form sonst nur Pinterest, wo erstellte Pins durch das Pin-Verhalten anderer User viral gehen können. Facebook, Instagram & Co. wachsen jedoch insbesondere anfänglich sehr langsam und ein Bild bzw. Video verliert mit der Zeit an Bedeutung.

Vergleich: TikTok und Instagram

Ein Beispiel: Während ein Beitrag auf Instagram ungefähr nur 24 Stunden im Follower-Feed sichtbar ist, spielt TikTok das Video so lange neuen Nutzern vor, bis die positive Reaktion rückläufig ist. Im Gegensatz zu Instagram wird alter Content hier immer mal wieder neu vorgespielt, sodass auch alte Beiträge neue Erfolgschancen erhalten. Diese Beiträge werden vom Algorithmus benutzerdefiniert zusammengestellt. Das bedeutet, dass die Videos nur Usern gezeigt werden, die sich thematisch dafür interessieren, was anhand ihrer Interaktion ausgewertet wird. Wer also viele Reisevideos liked, wird zukünftig auch viele Reisevideos vorgeschlagen bekommen!

Wird ein neues Video veröffentlicht, funktioniert der Algorithmus auf TikTok folgendermaßen:

  • Das Video wird zwei Stunden lang einer kleinen Auswahl der Community vorgestellt
  • Fällt das Feedback positiv aus, wird das Video weitere 4 Tage einer größere Gruppe angezeigt
  • Fällt das Feedback wiederum positiv aus, wird es Mitarbeitern von TikTok vorgespielt. Hier wird entschieden, ob das Video viral geht – unabhängig von der Größe des Accounts.

Wie kann ich TikTok Marketing für mein Unternehmen nutzen?

Qualität und Content spielen schon ab dem ersten geposteten Video eine wichtige Rolle, da TikTok von vornherein einschätzt, worum es auf dem jeweiligen Account thematisch geht. Aus diesem Grund sollte auch schon das erste Video kein Testlauf, sondern hochwertig produziert und unterhaltend sein. Zusätzlich müssen Unternehmen darauf achten, dass – wie bei Instagram – passende Hashtags verwendet werden, um von der definierten Zielgruppe gefunden zu werden. Wichtig ist, dass User TikTok in erster Linie nutzen, um sich unterhalten zu fühlen. Sehr werbende oder formale Videos haben es somit wesentlich schwerer viral zu gehen als solche, die unterhaltsam, spannend und emotional sind.

Wer nun auf den TikTok-Geschmack gekommen ist und dieses soziale Netzwerk gerne für sich und sein Unternehmen ausprobieren möchte, dem stehen wir bei der Umsetzung sehr gerne zur Seite! Was auf jeden Fall feststeht: Wer junge Menschen zu seiner Zielgruppe zählt, sollte auf TikTok Marketing nicht verzichten!

In Teil 2 werden wir darauf eingehen, wie Werbung für Unternehmen auf TikTok genauer aussieht.

Hier geht es zu unserem letzten Artikel
Instagram